Gemeinsame Ermittlungsgruppe Korruption (GEG)

Am 3. März 2005 gründeten das Innenministerium und das Justizministerium des Landes Brandenburg die ressortübergreifende gemeinsame Ermittlungsgruppe (GEG) Korruption.

Die GEG Korruption ist eine Ermittlungsgruppe zur Bekämpfung der Korruptionskriminalität mit landesweiter Zuständigkeit in der Verwaltung der Staatsanwaltschaft Neuruppin.

 Unter anderem obliegen ihr folgende Aufgaben:

  • Hinweisaufnahme, Bewertung von Korruptionshinweisen
  • Bearbeitung von Ermittlungsverfahren auf dem Gebiet der Korruption
  • Erstellung eines Jahresberichtes Korruptionskriminalität.

Die GEG Korruption arbeitet u.a. eng mit der Stabsstelle Korruptionsprävention im Geschäftsbereich des Ministeriums des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg und den bestellten Antikorruptionsbeauftragten des Landes Brandenburg zusammen.

Die GEG Korruption ist wie folgt erreichbar:

  • Staatsanwaltschaft Neuruppin, Schwerpunktabteilung zur Bekämpfung der Korruptionskriminalität im Land Brandenburg,
    Feldmannstr. 1, 16816 Neuruppin,
    Oberstaatsanwalt Frank Winter,
    Telefon: 03391 515-0, Geschäftsstelle: -651

  • Polizeipräsidium des Landes Brandenburg, Landeskriminalamt, LKA 138-GEG Korruption,
    Tramper Chaussee 1, 16225 Eberswalde,
    Kriminalhauptkommissar Andreas Käppel,
    Telefon: 03334 388-0, Geschäftsstelle: -1001,
    E-Mail: korruption01.lkaew@polizei-internet.brandenburg.de